„Wem Gott will rechte Gunst erweisen, den schickt er in die weite Welt …“


Über 140 Wanderungen haben wir in den letzten Jahren „mitgetrackt“, also während unserer Wanderungen aufgezeichnet. Da Wandern auch während unserer Urlaube einen immer höheren Stellenwert einnimmt, sind unsere Wanderaufzeichnungen nicht nur in unserer fränkischen Heimat entstanden.

Du findest hier Wanderungen die wir in DeutschlandEnglandFrankreichGriechenlandItalienKroatien und Österreich
unternommen haben.

Blick auf das Theater von Messene Richtung Ithome

Messene, die schönste Ausgrabungsstätte Griechenlands

Das antike Messene, -nicht zu verwechseln mit dem heutigen Messini -, ist für uns die schönste antiken Ausgrabungsstätte Griechenlands. In traumhafter Landschaft, abseits der Touristenströme gelegen, lohnt die Gegend für einen Tagesausflug.
Obwohl bereits im Jahr 1885 in Messene gegraben wurde, sind die eigentlichen Entdeckungen erst in den vergangenen 25 – 30 Jahren gefunden worden. Die entscheidenden Hinweise für diese Funde stammen von Pausanias, dem ersten „Reiseblogger“ Europas. Sein Werk über Messinien wurde erst 1979 ins Neugriechische übersetzt und gab Anlass für weitere umfangreiche Grabungen am Fuß des Ithome. Diese dauern bis heute an. (mehr …)


Blick vom Gipfel des Monte Cinto, Korsika

Zum Gipfel des Monte Cinto (2706 m), Korsika

Hoch hinaus auf Korsika, zum Monte Cinto.

Korsika ist nicht nur für Strandhungrige, sondern auch für Wanderer und Bergsteiger ein Paradies. Wie ihr unseren beiden Reiseberichten im Mai 2015 bzw. im August 2015 entnehmen könnt, haben wir etliche Wanderungen und Bergtouren auf Korsika unternommen.
Der höchste Berg Korsikas, der Monte Cinto, ist ein Anziehungspunkt für Wanderer und Bergsteiger. Er liegt im Niolo, einer schönen und rauen Gegend, die die höchsten Berge Korsikas beheimatet. (mehr …)