Logo Packliste Grundausrüstung

Wohnmobil Grundausrüstung -Packliste-

Warum eine Wohnmobil Packliste?

Hat man sich nach dem Besuch etlicher Messen, Reisemobilhändlern und Internetseiten endlich zu dem Entschluss durchgerungen, ein Reisegefährt zu kaufen, sei es nun Wohnmobil oder Wohnwagen (siehe dazu auch unseren Beitrag (Wohnmobil vs. Wohnwagen) stellt sich schnell die Frage: Was brauche ich noch! Aus was besteht die Grundausrüstung für ein Reisemobil. Wir haben versucht eine Liste der benötigten Dinge zusammenzustellen, die sowohl beim Kurztrip, als auch bei der längeren Reise eine Hilfe sind. Sie soll eine Inspiration oder auch Orientierungshilfe für Reisemobilisten sein.

Ein Tipp vor dem großen Einkauf

Für die ersten Reisen muss die Ausstattung keinesfalls perfekt sein. Was man wirklich benötigt, was man eventuell noch anschaffen muss oder was man zuhause lassen kann, kristallisiert sich erst im Lauf der Zeit heraus. Am besten also nicht gleich vor der ersten großen Ausfahrt der “Einkaufswut” nachgeben.
Unsere Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit, daher haben wir sie Grundausrüstung für für Wohnmobile bzw. Wohnwagen genannt.

Unsere Wohnmobil Packliste

Für spontane Ausflüge ist unser Wohnmobil immer mit einer Grundausrüstung ausgestattet und abfahrbereit. Trotzdem ist unsere Packliste auch für uns immer eine Hilfe, um festzustellen, ob alles dabei ist.

Grundausrüstung Wohnmobil/-wagen

  • Kabeltrommel und unter Umständen ein Verlängerungskabel
  • zwei Adapterkabel (CEE 1,5 m – H07RN-F 3×2,5) zum Anschluss des Wohnmobils an eine handelsübliche Steckdose
  • Gasflaschen
  • Auffahrkeile, wenn es sich um ein Wohnmobil handelt
  • wenn nötig eine Trittstufe
  • Schmutzfangmatte für den Eingang
  • Gartenschlauch und Gießkanne
  • verschiedenen Schlauchverbinder/ –anschlüsse (21, 26,5 und 33mm)
  • Eimer oder auch Abwassertank
  • Trinkwasserentkeimung, z. B. Silberionen fürs Frischwasser
  • WC-Tabs oder WC-Flüssigkeit
  • Vorzelt, Sonnensegel oder Markise
  • Sturmverspannung zum Abspannen der Markise/Vorzelt
  • Zimmermanns- oder Gummihammer, sowie Heringe
  • kleiner Werkzeugkasten mit Standardausstattung
  • Kleinteile wie Kabel, Isolier-/Panzerband, Kabelbinder, Sicherungen für das Fahrzeug
  • Holzbrettchen bzw. Alu-Unterlegplatten für die Stützen beim Wohnmobil/-wagen
  • Deichselschloss (Diebstahlschutz für Wohnwagen)
  • Aufbewahrungsboxen in verschiedenen Größen
  • Handfeger und Kehrschaufel
  • Handstaubsauger
  • Schüssel für Geschirrtransport und für die kurze Handwäsche

Grundausrüstung für draußen

  • Stühle oder auch Sonnenliegen
  • Campingtisch bzw. Klapptisch
  • Kunstofftischdecke
  • Grill (Achtung, oft sind Holzkohlegrills auf Campingplätzen nicht erlaubt)
  • Campinglampe/Kerzen für Campingtisch
  • Badeschlappen – oder Gartencrogs
  • Wäscheklammern und Wäscheleine
  • Wasserfeste Fußmatte für den Eingangsbereich

Grundausrüstung für Küche

  • Besteck, je nach Anzahl der Mitreisenden x 2
  • große und kleine flache Teller, je nach Anzahl der Mitreisenden x 2
  • tiefe Teller, je nach Anzahl der Mitreisenden
  • kleine Schüsselchen, je nach Anzahl der Mitreisenden
  • Tassen, je nach Anzahl der Mitreisenden x 2 (Edelstahl)
  • Gläser, je nach Anzahl der Mitreisenden x 2
  • drei Töpfe mit Deckel zum Stapeln, sowie eine Pfanne
  • Wasserkessel 
  • Tee-/Kaffeekanne
  • Espressokocher, alternativ Kaffeefilter mit Papierfiltern und Kanne
  • Schüsselset zum Kochen oder Anrichten
  • Schneidbrettchen
  • je ein Küchen- und Brotmesser
  • Sparschäler
  • Faltsieb
  • Dosen-und Flaschenöffner sowie Korkenzieher
  • Schere
  • Kochlöffel
  • Suppenkelle und ein Pfannenwender
  • Grillzange
  • Spül- und Waschmittel
  • Geschirrhandtücher, Topflappen
  • Feuerzeug/Streichhölzer
  • Topfuntersetzer
  • Küchenpapierrollen (ca. zwei Stück pro Woche)
  • Küchenlappen
  • Müllbeutel
  • Frischhalteclips oder Gummibänder
  • Parmesanreibe

Grundausrüstung Wohnen und Bad

  • Bettzeug und Bezüge, je nach Anzahl der Reisenden und Dauer der Reise
  • Kuscheldecke
  • Hand- bzw. Duschtücher, je nach Anzahl der Reisenden
  • Wasch- und Hygieneartikel
  • Waschlappen, je nach Anzahl der Reisenden
  • Kulturbeutel, der sich aufhängen lässt
  • Toilettenpapier
  • Reiseapotheke
  • Gesellschaftsspiele
  • Reise-und sonstige Literatur bzw. E-Book-Reader
  • KFZ-USB-Ladegerät (Laden von Handy, Tablet, Powerbank während der Fahrt)
  • Ladekabel und evtl. nötige Adapter (Mehrfach-Netzteil)
  • eventuell mobilen Router

Dazu kommen nur noch die Dinge des Persönlichen Bedarfs wie Kleidung und Ausrüstungsgegenstände für etwaige Hobbys…

Hier findest Du unsere kostenlose Packliste für die Grundausrüstung eines Reisemobils zum Download.

Was nimmst Du so mit? Hast Du noch etwaige Ergänzungen? Nur her damit! Gerne nehmen wir diese in unsere Liste auf. 

Das könnte dich auch interessieren

Unsere Reiseapotheke -Notfallkoffer für unterwegs Während unsere Albanienreise hat mich ein schweres Fieber für drei Tage komplett außer Gefecht gesetzt. Netterweise hat eine deutsche Urlauberin ...
Frankreich August 2012 Unsere erste große Wohnmobilreise Frankreich vom 11.08. bis 10.09.2012 In 30 Tagen 3.200 Kilometer mit dem Wohnmobil kreuz und quer durch Südfrankre...
Englandrundreise im Mai 2016 Englandrundreise 13.05.2016 – 29.05.2016 Wir fahren nach England, London und der Süden sind geplant. Es ist die erste Englandrundreise für uns und so...
Albanien -unser Roadtrip-Teil III Dritter Teil unseres abwechslungsreichen Albanien-Road-Trips. Am 16. Tag unserer Albanien-Rundreise haben wir am Nachmittag das "Blaue Auge" (Syri i ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.